Augen auf! – KDR bleibt fit Challenge

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Nicht mal drei Wochen bis zu den Sommerferien und wir haben schon seit Anfang der „KDR bleibt fit Challenge“ zusammen 905,111 km erreicht! Wir haben auch unser Ziel Berlin gut erreicht und konnten sogar vorher noch einen Abstecher nach Salzwedel, der Partnerstadt von Wesel, machen und durch den Naturpark Westhavelland. Insgesamt haben wir diese Woche 262,150km gemeistert.

Nächstes Ziel ist bis zu Sommerferienbeginn, wieder heil in der Konrad-Duden-Realschule in Wesel anzukommen, vielleicht sogar mit einem Abstecher ans Meer. Wir freuen uns auf eure zugesendeten Kilometer an (aktion@kdr-wesel.de)!

Hier nur die erlaufenden Kilometer von Celina aus der 8a. Sehr gut weiter so!!!

Fusternberg: 4,871 km
Aaper Wald: 7,529 km
Auesee: 6,581 km
Heide: 10,48 km
Bergerfurth: 7,259 km
Anholter Schweiz: 9,225 km
Stadt: 6,791 km
Fusternberg: 5,692 km

Euch allen einen schönen Feiertag!

Bleibt gesund und munter
Euer Fachbereich Sport

 

Augen auf! – 1000 bunte Kraniche

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie ihr bestimmt aus den Medien mitbekommen habt, gibt es auf der Welt derzeit viele Probleme. Sei es weiterhin das Thema Corona, welches ihr selbst miterlebt, der Tropensturm „Amanda“, der in El Salvador für starke Überschwemmungen sorgt (ihr kennt das Land aus unserer Weihnachts-Funken Aktion 2019) oder die aktuellen Proteste in Amerika gegen die Diskriminierung von Afroamerikaner*innen, Hispanoamerikaner*innen und Lateinamerikaner*innen, sowie die daraus resultierende rassistische Polizeigewalt (Thema Rassismus – hierzu könnt ihr euch am Schaukasten der Schulsozialarbeit informieren).

Wir von der Konrad-Duden-Realschule wollen dazu ein Zeichen setzen und brauchen dazu eure Unterstützung! Eine Legende in Japan besagt:

Wer 1000 Kraniche gefaltet hat, hat einen Wunsch frei.

Der Kranich sowie die Taube sind ein Symbol des Friedens. Die Kraniche erinnern jeden, alles für den Frieden zu tun, an ihn zu glauben und sich für ihn einzusetzen.

Und genau das wollen wir gemeinsam schaffen. Wir brauchen eure Unterstützung beim Falten dieser 1000 Kraniche und Tauben. Gemeinsam wollen wir ein sichtbares Zeichen für den Frieden und die Hoffnung in dieser Welt setzen. Nicht nur durch unser Verhalten, sondern auch durch die aktive Mitgestaltung.

 Was müsst ihr dafür tun?

Nehm euch ein quadratisches Papier (alle Seiten müssen gleich lang sein) in der Farbe eurer Wahl und schon kann das Origamifalten losgehen. Falls ihr noch keine Erfahrung habt empfehlen wir euch ein größeres Papier zu nehmen. Eine wichtige Info: am Anfang scheint es schwieriger als es ist, lasst euch nicht beirren und versucht es weiter J

Für Anfänger*innen eignen sich besonders die Friedenstauben:
https://www.youtube.com/watch?v=JHintaHp_hA

Für Menschen mit mehr Erfahrung im Origami eignet sich der Kranich:
https://www.youtube.com/watch?v=Jm7SZoCczfw

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch alle beteiligt und wir so gemeinsam die 1000 Kraniche/Tauben schaffen. Ihr könnt eure fertigen Kunstwerke am Büro der Schulsozialarbeit abgeben. Nachher wollen wir aus allen Kranichen und Tauben eine Installation anfertigen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die rege Teilnahme.

Liebe Grüße,
Frau Bardenheuer

Rückmeldung zum „Home Schooling“ Feedback

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

wie Ihnen bekannt ist haben wir vor einigen Wochen einen Evaluationsbogen zum „Home Schooling“ (für Eltern) auf unsere Homepage gesetzt und zusätzlich noch einmal über die Klassen verteilen lassen.

Wir haben uns über die vielen Rücksendungen sehr gefreut und möchten heute einige erste Ergebnisse mit Ihnen teilen (gerne können Fragebögen auch weiterhin nachgereicht werden).

Uns ist es bei dieser Evaluation wichtig, dass wir mit den Ergebnissen transparent umgehen und Ihnen erklären, wieso manche Dinge so passiert sind, wie sie passiert sind. Hierbei geht es uns um einen gemeinsamen Austausch, um die Situation für alle, auch für die Zukunft zu verbessern.

Gerne möchten wir insbesondere auf die Nutzung der digitalen Medien eingehen. Viele Eltern und Erziehungsberechtigte gaben die Rückmeldung, dass die Installation und die Nutzung der digitalen Programme entweder zulange gedauert habe oder aber die Nutzung zu schwierig und nicht praktikabel war. Es wurde gewünscht, dass die Schüler*innen im Vorhinein mehr zur Nutzung geschult werden und mehr Online-Unterricht (wie z.B. via Zoom/Skype) durchgeführt wird.

Die vergangenen Wochen, inklusive Schulschließung, waren für alle nicht einfach. Auch weiterhin prasseln täglich Informationen herein und Planungen müssen erneut angepasst und umstrukturiert werden. Jeden Tag stehen wir erneut vor Herausforderungen denen wir kreativ begegnen müssen, um Lösungen zu finden, die für alle zufriedenstellend sind, die aber auch der gültigen Rechtslage entsprechen müssen. weiterlesen…

Augen auf! – Mitmach-Aktionen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Große Verlosung unter allen Teilnehmenden der „Augen auf!“ Mitmach-Aktionen

Wie ihr in der letzten Zeit gemerkt habt, haben wir euch unter dem Post auf der Homepage „Augen auf!“ verschiedene Mitmach-Aktion vorgestellt. Dies werden wir auch weiterhin für euch machen. Es lohnt sich jetzt jedoch doppelt, da wir unter allen bisherigen und zukünftigen Teilnehmer*innen verschiedene attraktive Preise verlosen!

Was ihr genau gewinnen könnt, wird an dieser Stelle noch nicht verraten! 😉

Es werden auf jeden Fall viele verschieden Preise sein, die wir den glücklichen Teilnehmer*innen in der letzten Woche vor den Ferien überreichen werden.

Wir freuen uns jetzt schon auf weiterhin viele Teilnehmende.

Ganz liebe Grüße von der Konrad-Duden-Realschule,
Frau Bardenheuer und Herr Jesse

Augen auf! – KDR Wochen-Sportcontest

Wir haben diese Woche von einem Schüler von euch alle Woche-Sportcontest Bilder erhalten! Leon aus der 5b hat alle Aufgaben mit tollem Körpereinsatz und hoffentlich viel Spaß an der Bewegung bewältigt! Weiter so. Hier seine Beweisbilder:

Deshalb für alle: neue Woche neue Herausforderung!
In dieser Woche gibt es folgende Wochensportcontest-Aufgabe:
Ball hochhalten – so lange wie du kannst – mit eurem Lieblingsball!
Versuche einen Ball deiner Wahl hochzuhalten, ohne dass dieser den Boden berührt. Du darfst ihn gerne mit den Füßen, Kopf, Schläger oder Händen hochhalten!

Ball hochhalten!

Wir freuen uns über Rückmeldungen bis zum 12.06.2020. Schicke uns bitte ein Foto und die Zeit, die du geschafft hast, den Ball deiner Wahl hochzuhalten an (aktion@kdr-wesel.de) Mit eurer Erlaubnis wird das Foto auf der Homepage veröffentlicht.

Munterbleiben
Herr Jesse

Zeugnisausgabe Jahrgang 5 – 9

Die Zeugnisausgabe der Klassen 5 – 9 erfolgt in der letzten Schulwoche an dem jeweiligen Präsenztag in der letzten Unterrichtsstunde. Unterrichtsende ist von Montag bis Donnerstag um 12.30 Uhr. Unterrichtsende ist am Freitag nach der 3. Std. um 10.35 Uhr.

→ Montag, 22.06.2020, Klassen 6
→ Dienstag, 23.06.2020, Klassen 5
→ Mittwoch, 24.06.2020, Klassen 9
→ Donnerstag, 25.06.2020, Klassen 7
→ Freitag, 26.06.2020, Klassen 8

 

Informationen für die SuS und Eltern der neuen Jahrgangsstufe 5

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Ihr Kind wird im nächsten Schuljahr die Konrad-Duden-Realschule besuchen. Leider können wir in diesem Jahr keinen Kennenlernnachmittag veranstalten. Wir werden Ihnen zeitnah die ersten Informationen zum neuen Schuljahr per Post zukommen lassen. Bitte verfolgen Sie danach regelmäßig unsere Homepage. Hier werden wir Neuigkeiten einstellen, die den Schulstart betreffen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Desinger
(Zw. RKR´in)

Augen auf! – KDR bleibt fit Challenge

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes entspanntes Wochenende. Danke sehr an alle, die auch in der vergangenen Woche wieder sehr aktiv waren! Gemeinsam haben wir bei der „KDR bleibt fit Challenge“ insgesamt 252,230 km erreicht.

Unser Ziel ist es, in Berlin anzukommen. Das haben wir in der vergangenen Woche noch nicht erreicht. Wir sind aber ein gutes Stück weitergekommen – nämlich:

Bis zu den New Yorker Lions (das ist in Deutschland das beste American Footballteam in den letzten Jahren)

Bis zur Hauptstadt Berlin fehlen uns nur noch 218 km. Ich vemute, nächste Woche schaffen wir es gemeinsam. Wir freuen uns auf eure zugesendeten Kilometer an (aktion@kdr-wesel.de)!

Hier ein paar Anregungen von euch von der letzten Woche.

Euch allen eine schöne kurze Woche!
Bleibt gesund und munter