Unsere Schule

Unsere Schule wurde am 1.2.72 mit 243 Schülerinnen/Schülern und 12 Lehrerinnen/Lehrern gegründet.
Mittlerweile werden 584 Schülerinnen und Schüler von 48 Kolleginnen und Kollegen, drei Lehramtsanwärter*innen, einer Sonderpädagogin und einer Sozialarbeiterin unterrichtet und betreut.
Die Konrad-Duden-Realschule gehört zum Konrad-Duden-Schulzentrum und liegt mit dem benachbarten gleichnamigen Gymnasium im Ortsteil Wesel-Feldmark. Die Konrad-Duden-Realschule ist die einzige Realschule in Wesel. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich über Wesel benachbarte Städte.
Unsere Schule ist in der Regel dreizügig, Ausnahme sind die vierzügigen Jahrgangsstufen 7 und 9. Wir arbeiten im Doppelstundensystem und haben zwei große Pausen:

  1. Pause: 9.30 – 9.50 Uhr
  2. Pause: 11.20 – 11.40 Uhr

Die Konrad-Duden-Realschule verfügt über einen großen Schulhof, der unseren Schüler*innen ausreichend Bewegungsflächen mit Tischtennisplatten und einem Basketballkorb und einer großen Rasenfläche mit Fußballtoren, aber auch Ruhezonen zum Entspannen und ruhigen Arbeiten bietet. Der großzügig überdachte Eingangsbereich sowie die Pausenhalle können von unseren Schüler*innen auch bei Regen vor Unterrichtsbeginn oder in den Pausen genutzt werden.
Ab 9.20 sowie in beiden großen Pausen können Schüler*innen und Lehrer*innen die von unserem Kooperationspartner Schollin betriebene Caféteria nutzen. In der Mittagspause kann die Mensa des benachbarten Gymnasiums genutzt werden.
Wir haben das Klassenraumprinzip. Die Fächer Informatik, Biologie, Chemie, Physik, Musik, Textilgestaltung, Technik, Werken, Kunst und Hauswirtschaft werden in der Regel in den entsprechenden Fachräumen unterrichtet. Für den Sportunterricht steht uns die benachbarte Dreifachhalle zur Verfügung. Für größere Veranstaltungen und Versammlungen nutzen wir unsere Aula, für kleine Gruppen greifen wir auf unsere Besprechungs- und Arbeitsräume zurück.
Neben den Klassen- und Kursräumen und unterschiedlichen Differenzierungsräumen nutzen wir für unseren Unterricht auch das große Schulgelände und den Schulgarten als „Freiluftklassenzimmer“ bzw. „grünes Klassenzimmer“.
Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die mit Realschulempfehlungen, eingeschränkten Realschulempfehlungen und Gymnasialempfehlungen an unserer Schule starten, werden nach Realschulrichtlinien zum Mittleren Bildungsabschluss geführt. Davon erhielten in den letzten Jahren im Schnitt 55% bis 60% den Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.
Seit 2012 bietet die Konrad-Duden- Realschule in Kooperation mit der Diakonie den „Offenen Ganztag“, d.h. die Übermittagsbetreuung für Fünft- und gegebenenfalls auch für Sechstklässler*innen an.
Wir sind eine Schule des Gemeinsamen Lernens. Zur Zeit werden 40 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf, insbesondere mit den Förderschwerpunkten LE, ES, Hören und Sehen in allen Jahrgangsstufen unterrichtet.
Darüber hinaus befinden sich im Augenblick 18 Schülerinnen und Schüler mit nicht ausreichenden deutschen Sprachkenntnissen in der „Erstförderung“. Neben der Teilnahme am Klassenunterricht werden diese Kinder zur Erlangung der notwendigen Sprachkenntnisse ganz besonders im  DAZ-Unterricht gefördert.
Seit dem Schuljahr 2018/19 bis zum Schuljahr 2020/21 können auch Schülerinnen und Schülern, die am Ende der Erprobungsstufe nach der Klasse 6 trotz aller Fördermöglichkeiten nicht die Voraussetzungen der Realschule erfüllen, ihre Schullaufbahn im Bildungsgang Hauptschule nach §132c an unserer Schule fortsetzen. Mit dem letztmöglichen Eintritt im Schuljahr 2020/21 läuft dieser Bildungsgang dann im Schuljahr 2023/24 mit der Jahrgangsstufe 10 aus.

Unsere Kontaktdaten:

Konrad-Duden-Realschule Wesel
Barthel-Bruyn-Weg 50
46483 Wesel

Tel.: 0281 16500550
Fax: 0281 16500560
Email: sekretariat@konrad-duden-realschule.wesel.de
Homepage: www.kdr-wesel.de