Spendenaktion „Weihnachts-Funken“

Mit viel Engagement und Einsatz haben die Schülerinnen und Schüler an der diesjährigen Spendenaktion „Weihnachts-Funken“ teilgenommen.

Bei der Aktion „Weihnachts-Funken“ handelt es sich um kleine in weihnachtlich verzierte (Schuh-) Kartons gepackte Geschenke, die als Zuladung bei einem von der Flüchtlingshilfe Mittelamerika organisierten Container mit Hilfsgütern nach El Salvador verschickt und dort in verschiedenen Kinderzentren und Schulen an die Kinder verteilt werden.

Alle Klassen beteiligten sich rege beim Gestalten und befüllen der Geschenke-Kartons. Verzierungen und liebevoll gebastelte Weihnachtskarten mit Grüßen aus Wesel nach El Salvador wurden angefertigt. Schüler übersetzen ebenso Texte eigenständig auf Spanisch.

Wir freuen uns somit, dass unsere Schülerinnen und Schüler 46 Kartons und 185€ für die Containerkosten gesammelt und gespendet haben. weiterlesen…

Hanse City Lauf 2019 – Förderverein

Dank des guten Wetters beim Weseler Hanse City Lauf 2019 war die Ausrichtung der Cafeteria auch in diesem Jahr wieder ein riesiger Erfolg. Es ist ein erfreulicher Betrag zusammen gekommen, mit dem einige Wünsche der SchülerInnen erfüllt werden können. Aber nicht nur das Wetter hat mitgespielt, auch das Miteinander zwischen Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen hat wie immer prima funktioniert. Ungefähr 40 Kuchen, über 300 Würstchen sowie etliche Tassen Kaffee wurden an den Mann bzw. die Frau gebracht.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, SchülerInnen, LehrerInnen und Helfern für ihren Einsatz!

Nicht zu vergessen sind die Firmen Elektro Flintrop aus Wesel und Metzgerei Axel Tepass aus Büderich, auf deren Unterstützung wir auch in diesem Jahr erneut zählen konnten.

Die nächste Aktion ist schon in der Planung:

Am 1. Adventswochenende (30.11 und 01.12.2019) werden wir, wie in den vergangenen Jahren, mit einem Stand beim Adventsmarkt am Dom in Wesel dabei sein. Auch diese Aktion kann nur mit Ihrer Unterstützung gelingen. Es wäre toll, wenn uns auch hier viele Helfer unterstützen würden. Nähere Informationen hierzu folgen zeitnah.

Der Vorstand des Fördervereins

Verstärkung des Beratungsteams

Seit dem 26.08.2019 können wir eine weitere Schulsozialarbeiterin an der Konrad-Duden-Realschule begrüßen. Frau Schaaf wird mit zwei Vormittagen in der Woche unser Beratungsteam unterstützen.

Genau wie Frau Bardenheuer (Schulsozialarbeiterin), Frau Rehorn und Herr Koch (Vertrauenslehrer_In) begleitet sie Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie das Lehrerpersonal bei allen anfallenden Themen.

Frau Schaaf bringt durch ihre langjährige Tätigkeit als Schulsozialarbeiterin viel Erfahrung mit und ist somit in allen Bereichen ansprechbar. Wie bei allen Beratungspersonen zählt auch hier: die Gespräche finden freiwillig statt und werden vertraulich behandelt (Einhaltung der Schweigepflicht).

Ihr Büro befindet sich im Zimmer 207. Termine können dienstags und donnerstags zwischen 08:00 und 12:30 Uhr vereinbart werden.

Wir freuen uns schon jetzt, dass wir unser Beratungsangebot weiter ausbauen können und wünschen Frau Schaaf alles Gute für die Zusammenarbeit und die kommenden Projekte.

SB

HEUREKA!-Wettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule nehmen an dem diesjährigen HEUREKA!-Wettbewerb „Mensch und Natur“ im November teil.

Der HEUREKA!-Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8. Der Schwerpunkt des Wettbewerbs liegt auf Naturwissenschaften, Technik und der Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur.

Die Schülerinnen und Schüler weiterlesen…

Arbeitsgemeinschaften AGs

Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule können sich bis Freitag, den 06.09.2019, für folgende AG-Angebote anmelden:

  • Fair Trade Garten
  • Informatik
  • Tischtennis
  • Zeitung
  • Band
  • Schule gegen Rassismus
  • Kunst und Gestaltung

Dazu können sich die Schülerinnen und Schüler bei den jeweiligen Lehrerinnen und Lehrer melden. Die AGs starten ab 09.09.2019!

Was lange währt, wird endlich gut.

Seit Februar leitet unsere 2. Konrektorin Frau Böken-Heinemann kommissarisch die Konrad-Duden-Realschule. Von jetzt auf gleich stellte sie sich  dieser Herausforderung. Dabei bemerkte man schnell, dass ihr Teamarbeit besonders am Herzen liegt und der Lehrer als Einzelkämpfer wirklich out ist. Nicht nur für Schülerinnen und Schüler sondern auch für das Kollegium nahm sie sich Zeit, hörte zu, traf Entscheidungen und fand Lösungen. Jetzt können wir endlich sagen… Wir haben eine neue Schulleitung oder vielleicht besser gesagt unsere alte Schulleitung. Denn der Wunsch der Schüler- und Elternschaft sowie des Kollegiums ist in Erfüllung gegangen.

Wir begrüßen unsere neue (und auch alte) Schulleitung Frau Böken-Heinemann und freuen uns, dass sie diese Stelle mit so viel Herzblut annimmt.                                                                        Wm

Sommer … Sonne … Ferien !!!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!

Der Unterricht startet für die Klassen 6 – 10 am Mittwoch, 28.08.2019, um 8.00 Uhr. Die ersten drei Stunden finden bei der Klassenleitung statt, ab der 4. Stunde ist Unterricht nach dem neuen Stundenplan. Neue Schülerinnen und Schüler melden sich bitte um 7.50 Uhr im Sekretariat.

Für die Fünftklässler beginnt der Unterricht am Donnerstag, 29.08.2019, um 8.45 Uhr. Die 5er-Klassenlehrerinnen treffen sich mit Ihrer Klasse – wie am Kennenlernnachmittag vereinbart – bei trockenem Wetter auf dem Schulhof und bei schlechtem Wetter in der Pausenhalle der Konrad-Duden-Realschule. Der Unterricht endet für alle Fünftklässler um 12.25 Uhr.

H. Böken-Heinemann und das Kollegium der KDR

Der Jahrgang 10 verabschiedet sich

Ende Juni war es wieder soweit: Ein weiterer Jahrgang feierte seinen Abschluss an der KDR.
Insgesamt 87 Zehntklässler/innen hatten sich bereits am 19. Juni von den Klassen 5 bis 9 fröhlich verabschiedet. Vorbereitete Spiele, die aufgrund des schönen Sommerwetters auf dem Schulhof stattfinden konnten – Sackhüpfen, Eierlauf, Stopp-Tanz, Ratespiele, Apfelessen, Gruppentänze -, sorgten für zwei unterhaltsame Stunden für die ganze Schulgemeinschaft.

weiterlesen…

Besuch bei den Fledermäusen

Am 26.6.19 besuchten 18 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8c und 9b zusammen mit Herrn Krupinski und Frau Schulten das Musical „Bat out of hell“.

Die Idee dazu entstand im Musikunterricht, als wir uns mit dem Thema Musicals beschäftigten. Heizte uns auf dem Weg zum Metronom Theater die Sonne ordentlich ein, so war es dort
die tolle Bühnenshow. Das Bühnenbild, die Darsteller und natürlich die mitreißende Musik von Meat Loaf sorgten dafür, dass es für alle ein eindrucksvoller Abend war.

„Was sehen wir als nächstes?“ war die Frage beim Verlassen der Vorstellung. Da fällt uns bestimmt etwas ein!
Vielleicht hat das nächste Event ja auch mit Fledermäusen zu tun…