Tag der offenen Tür Samstag, 03.12.2022, von 10:00 bis 13:00 Uhr

Liebe Viertklässlerinnen, liebe Viertklässler, liebe Eltern,

am Samstag, 03.12.2022 öffnet die Konrad-Duden-Realschule zum Tag der offenen Tür die Klassen-,  und Fachräume. An diesem Tag wird es wieder einmal spannend, bunt und manchmal auch spektakulär. Oft reicht die Zeit gar nicht aus, um sich alles auch ausgiebig anschauen zu können. Wir sind froh, dass wir in diesem Jahr unsere Schule präsentieren dürfen.

Am Tag der offenen Tür werden Schülerguides aus unseren Jahrgängen 9 und 10 Sie und Ihr Kind in kleinen Gruppen durch die Schule begleiten. Neben zahlreichen Präsentationen und Informationen über den Bildungsgang der Realschule sowie die Ziele und Besonderheiten unserer Realschule werden Sie und Ihr Kind nicht nur die Unterrichtsfächer, Fachbereiche und Fachräume kennen lernen, sondern auch mehr über die speziellen Projekte und Angebote an der Konrad-Duden-Realschule (wie z.B. im Bereich der Förderung, MINT, Arbeitsgemeinschaften, fächerübergreifendes Arbeiten, etc.) erfahren.

Wir wünschen viel Spaß bei uns an der KDR!

Wenn Sie bereits vorher einen Eindruck von unserer Schule bekommen möchten:

Digitaler Tag der offenen Tür

Eröffnungsfeier FabLab

Am 29.09.2022 war es endlich so weit. Unser FabLab wurde feierlich eröffnet!

Das School FabLab ist eine digitale Werkstatt bestehend aus Plottern, 3-D-Druckern, elektrischen Nähmaschinen, Siebdruck- und Papierwerkstatt, digitalen Dokumentationsstationen, Minidrohne, MakeyMakeys und seit neustem auch aus einem MiniFabulaser. Die meisten Geräte wurden in zahlreichen Workshops an der Schule durch gemischte Schülergruppen zusammengebaut. Die Schüler der KDR arbeiten sowohl vor Ort als auch in einigen Projekten in Kooperation mit FabLab und dem Green FabLab Kamp-Lintfort an der Hochschule Rhein-Waal.

 

 

 

Die neuen Streitschlichter 2022/23

Mit viel Motivation und Begeisterung starten nun die neuen Streitschlichter 2022/23.

Die neuen Streitschlichter haben in ihrer Ausbildung viel gelernt und Spaß an den Themen der Streitschlichtung gehabt. Neben der Theorie zu den Streitsituationen haben sie im Rollenspiel trainiert freundlich und fair miteinander umzugehen, den anderen ernst zu nehmen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Dabei war es wichtig, die Gefühle, Beziehungen und Wertvorstellungen zu erkennen und zu beachten sowie sich in den anderen hinein zu versetzten.

Die Streitschlichter sind für die Konrad-Duden-Realschule eine echte Bereicherung und wir sind stolz auf das ehrenamtliche Engagement unserer Schüler.

Denn die Streitschlichtung, die durch Schüler*innen durchgeführt wird, ist für die anderen Schüler*innen besonders gut. Sie machen positive Erfahrungen mit der Klärung ihres Streites. Auch die Eltern sehen in der Streitschlichtung eine gute Möglichkeit für ihr Kind, einen Streit weitgehend selbstständig und zur Zufriedenheit zu lösen. Die Streitschlichtung führt zu einem friedlicherem und versöhnlicherem Umgang miteinander.

Die Streitschlichter findet man in den Pausen im Streitschlichter-Raum 116. Die Schlichtung ist für alle Schüler offen und vertraulich.

Wandertag der Klasse 9a zum Gasometer Oberhausen

Am 28.09.2022 machte die Klasse 9a einen Ausflug zum Gasometer Oberhausen.
Im Gasometer wurde die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ präsentiert. Außergewöhnliche Fotografien zeigten die Schönheit der Natur und den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt.
Die Schülerinnen und Schüler erhielten Fragebögen zum Thema Klimawandel, Artenvielfalt und Umweltschutz und konnten auf diese Weise die Ausstellung erkunden.

Zusammen geht es besser – wir sagen DANKE!

Schulplaner 2022/2023

Auch in diesem Jahr haben sich unterschiedliche Firmen und Arbeitgeber finanziell an dem Druck unseres bewährten Schulplaner der Konrad-Duden-Realschule beteiligt.

Haus Duden, Bundesagentur für Arbeit, Byk Altana, Edeka Komp, Sparkasse Rhein Lippe, Volksbank Rhein Lippe, Westnetz

Dies ist nicht selbstverständlich, daher möchten wir auch hier, noch einmal die Gelegenheit nutzen, DANKE zu sagen.

Ebenfalls ist es unserem aktiven und kreativen Förderverein zu verdanken, dass der Schulplaner den Klassen 5 kostenlos übergeben werden konnten. Hier ebenfalls ein dickes DANKESCHÖN.

Es zeigt sich immer wieder, dass eine lebendige Schulgemeinschaft unsere Konrad-Duden-Realschule trägt.

Darauf sind wir sehr stolz.

Und nun ein Hinweis unseres Fördervereins –

Werde Mitglied im Förderverein-KDR …, damit wir gemeinsam gestalten können.

weiterlesen…

Förderverein Konrad – Duden – Realschule e.V.

Herzlich Willkommen liebe Eltern und Sorgeberechtigten,
liebe Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2022/23

 

Wir freuen uns, dass Sie/Ihr wieder an Bord seid und möchten besonders alle „neuen“ Eltern und Schüler-innen ganz herzlich begrüßen!

Den Förderverein der KDR gibt es bereits seit über 30 Jahren. Er ist auf Initiative von Eltern und ehemaligen Lehrern gegründet worden. Ziel war und ist es bis heute, unseren Kindern während ihrer Zeit an der KDR Material zur Verfügung zu stellen, das zur Unterrichtsgestaltung und zur optimalen Förderung beiträgt, welches aber nicht über öffentliche Mittel finanziert wird.

Unter der Rubrik Förderverein auf dieser Homepage, finden Sie eine Auflistung aller Aktivitäten und Anschaffungen der letzten Jahre.

Leider stehen auch wir, wie viele andere Vereine, vor großen Problemen. Der Förderverein ist dringend auf neue Mitglieder-innen angewiesen, damit er weiterhin Bestand hat.

Wir möchten Ihnen ans Herz legen, über einen Eintritt nachzudenken. Sie zahlen 10 Euro Mindestbeitrag im Jahr (nach oben sind natürlich keinerlei Grenzen gesetzt) – gehen mit einer Mitgliedschaft aber keinerlei Verpflichtungen ein. Natürlich freuen wir uns immer über viele, fleißige Helfer, damit wir auch in Zukunft  in der Lage sind, viele Projekte an unserer Schule mitgestalten zu können.

Einige Kinder unserer Vorstandsmitglieder haben mittlerweile die Schule verlassen und diese Ämter müssen neu besetzt werden. Eine Nichtbesetzung der Ämter würde zur Auflösung des Vereins führen.

Wenn Sie sich vorstellen können, ein Vorstandsamt zu übernehmen, würden unsere 1.Vorsitzende Frau Zeiner (Tel.0177/7946645) oder unsere 2. Vorsitzende Frau Peters (Tel. 0157/30490580) sich über Ihren Anruf freuen!

Kletterpark- 5er on tour

Hoch hinaus im sanften Übergang 

Das Highlight des sanften Übergangs war ein voller Erfolg. Dabei ging es gemeinsam mit dem Bus in den Kletterwald am Pröbstingsee in Borken.
„Gemeinsam sind wir stark!“ ist das Motto, das besonders im ersten Teil bewiesen werden musste. Bei verschiedenen Spielen im Klassenverband mussten alle Schüler*innen an einem Strang ziehen, um die Aufgaben zu bewältigen. Mit viel Spaß und Tatendrang zeigten die Klassen, dass sie in den Tagen des sanften Übergangs zu tollen Gruppen zusammengewachsen sind.

 

Im Anschluss an die Teamaufgaben am Boden ging es endlich hoch hinaus. Mit Gurten, Karabinern und Helmen ausgestattet ging es nach einer erfolgreichen Einweisung in die Bäume. Die Höhe, große Abstände und „wackelige“ Elemente stellten Herausforderungen dar, die die Schüler*innen bewältigten. Viele wuchsen unter den anfeuernden Rufen der Mitschüler*innen über sich hinaus und schafften gemeinsam viel mehr als allein. Besonders Mutige trauten sich sogar, den „freien Fall“ auszuprobieren und wurden unten heile angekommen mit einem noch breiteren Grinsen von der Gruppe aufgenommen.

 

Mit gestärktem Selbstvertrauen und noch besseren Klassengemeinschaften werden auch die anstehenden Herausforderungen des regulären Schulalltags umso besser bewältigt.

Wir hoffen, ihr hattet einen tollen Start an der KDR und freuen uns sehr, dass ihr hier seid

Gewinner des HEUREKA! WELTKUNDE 2022- Schülerwettbewerbs

Schülerinnen und Schüler der
Konrad-Duden-Realschule nahmen am
HEUREKA!-Wettbewerben des Schuljahres 2021/22
teil.Der letzte Wettbewerbstermin war am
03. Mai 2022: HEUREKA! – Weltkunde

Der HEUREKA!-Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 8.
Der Wettbewerb findet statt in zwei thematisch und zeitlich getrennten Abschnitten. Im Frühling beinhaltet der Wettbewerb Fragen zu drei Themenbereichen: Geografie/ Länderkunde, historisches/ aktuelles Zeitgeschehen/ politische Grundkenntnisse und allgemeines Weltwissen.
Im Herbst liegt der Schwerpunkt des Wettbewerbs auf Naturwissenschaften, Technik und der Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur.
Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 waren dazu aufgerufen, eine Stunde lang 45 Fragen aus den Bereichen Mensch und Natur zu beantworten. Der „Heureka!“-Wettbewerb findet bundesweit statt. Insgesamt sind 180 Punkte zu erzielen. Die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeder Klassenstufe erhalten Urkunde sowie Sachpreise.
Sowohl „Heureka!“- als auch „Känguru“- Wettbewerb sind Beispiele dafür, wie die Konrad-Duden Realschule den Schülerinnen und Schülern versucht durch ein vielfältiges Angebot Spaß am Lernen und am Wissenserwerb zu vermitteln und sie in ihren jeweiligen Fähigkeiten gezielt zu fördern.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter
http://www.inkas-berlin.de 

weiterlesen…

Nachhilfeangebot an der KDR

Den Schüler:innen der Klasse 10 kann wieder kostenlos Nachhilfe in den Fächern Mathematik und Englisch angeboten werden. Finanziert wird die Nachhilfe durch das Förderprogramm „Aufholen nach Corona“.

Durchgeführt wird die Nachhilfe durch das Nachhilfeinstitut Skill 42 und findet

mittwochs von 13.30 – 15.00 Uhr (Mathematik) und freitags von 13.30 Uhr – 15:00 Uhr (Englisch)

statt.

Eltern können ihr Kind bis zum 26.08.2022 über das Anmeldeformular anmelden.