Sommergrüße

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

nach einem Schuljahr, das von euch und Ihnen immer wieder viel Flexibilität, Geduld und Verständnis verlangte, bedanken wir uns bei allen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser besonderer Dank gilt der Schulpflegschaft, dem Schulpflegschaftsvorsitzenden sowie der Schülervertretung und der Schülersprecherin für den regelmäßigen Austausch und die zuverlässige Unterstützung.

Wir wünschen allen eine schöne und erholsame Ferienzeit!

Im Namen des Kollegiums

Heike Böken-Heinemann

KDR macht MI(N)T!

Endlich war es so weit. Nach langer Zeit durften wieder Projekte an Schulen stattfinden. Da ist die Konrad-Duden-Realschule natürlich sofort mit dabei. So fand vom 21.06-24.06.2021 ein Schülerworkshop, in Kooperation mit dem FabLab der Hochschule Rhein Waal unter der Projektleitung von Marc Kohlen und unter der Schirmherrschaft des zdi (Zukunft durch Innovation NRW), statt. Die Schülerinnen und Schüler bauten mit Unterstützung der Lehrkräfte Frau Banach und Herrn Krupinski ihren eigenen 3D-Drucker, stärkten damit den MINT-Bereich der Schule und verbesserten ihre Fähig-und Fertigkeiten in diesem Bereich.

Der Technik-Kurs, der aus Mädchen und Jungen besteht, arbeitete kooperativ und eigenständig, um so erfolgreich einen 3D-Drucker aus Einzelteilen zu montieren und diesen auch zu betreiben. Nicht nur der Bau des Druckers beeindruckte die gesamte Schülerschaft und Lehrkräfte, auch die entstandenen Produkte konnten sich sehen lassen. Hier wurden alle Beteiligten von dem ganzheitlichen Zugang zur digitalen Entwicklung, den das zdi (Zukunft durch Innovation des Landes NRW) mit dem FabLab der Uni Rhein Waal geleistet hat, mehr als überzeugt.

Wir bedanken uns bei dem FabLab, der Hochschule Rhein Waal und vor allem bei dem Projektleiter Marc Kohlen für seine offene, bestärkende und sehr motivierende Art.  Weitere Kooperationsworkshops sowohl in der Schule als auch im FabLab der Universität sind schon in Planung. Weitere Einblicke in den Workshop sind im Film zu sehen.

Es heißt also weiterhin- KDR- macht Mi(n)t!!!

Geschafft! – Ein besonderer Jahrgang!

Am 18.06.2021 war es endlich so weit. 84 Schülerinnen und Schüler, davon 45 mit Qualifikationsvermerk, haben ihren Abschluss erreicht und feierten diesen erleichtert an der Konrad-Duden-Realschule. Aufgrund der aktuellen Situation fanden die Abschlussfeiern klassenweise und mit Eltern in der Aula statt. Ein besonderer Jahrgang: neue Herausforderungen, neue Unterrichtsformen und Einschränkungen des sozialen Lebens, isoliert zu Hause vor den Bildschirmen im digitalen Unterricht, Wechselunterricht, oder das durchgehende Tragen von FFP2-Masken im Präsenzunterricht, das ständige Desinfizieren der Hände und das Einhalten von Abständen.

Aber auch dies konnte sie nicht aufhalten.
All das meisterten die Schülerinnen und Schüler der Konrad -Duden-Realschule mit Bravour.
Wir wünschen ihnen alles erdenklich Gute für die Zukunft und hoffen, dass sie ihre selbstgesteckten Ziele verwirklichen können.

HEUREKA!-Schülerwettbewerb Weltkunde

Sehr geehrte Schulleiter*innen, liebes Lehrerkollegium, liebe Eltern,

wir laden Sie ein, mit Ihrer Schule am HEUREKA! Wettbewerb Weltkunde 2021 teilzunehmen.
Auch in diesem Jahr können Sie wieder auf 2 Weisen am Wettbewerb teilnehmen:

– Online-Wettbewerb
– papierbasierter Wettbewerb
Auch eine gemischte Form ist möglich.

Der nächste Teil zum Thema Mensch und Natur folgt im November 2021 ab KW 44. Darüber werden Sie
getrennt informiert. (Die Wettbewerbsteile sind voneinander unabhängig.)

weiterlesen…

Gewinner der „KDR bleibt fit Challenge 2.0“

Liebe Schüler:innen,

endlich stehen die Gewinner:innen für die „KDR bleibt fit Challenge 2.0“ fest.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern für die motivierte und engagierte Teilnahme an der Challenge. Ihr seid der Hammer!

Wir freuen uns besonders, euch mitteilen zu können, dass wir durch die großzügige Spende des

>> „Förderverein Konrad-Duden-Realschule Wesel e.V.“ <<

weiterlesen…

Ankündigung


Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule nehmen an dem diesjährigen HEURKA!-Wettbewerb „Weltkunde“ im
Mai 2021 teil.
Der HEUREKA!-Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8.

Der Wettbewerb besteht aus drei Teilen, zu denen jeweils 15 Fragen gestellt werden. Der erste Teil bezieht sich auf Geografie/Länderkunde, der zweite Teil enthält Fragen zum historischen und aktuellen Zeitgeschehen. Der dritte Teil fragt nach politischen und gesellschaftlichen Grundkenntnissen.

weiterlesen…

Gewinner der Heureka-Wettbewerbe 2019 und 2020

 Endlich, die langerwarteten Rückmeldungen zu den beiden Heureka-Wettbewerben 2019 und 2020

 Ein großes Dankeschön an Euch für die Geduld, die ihr in der schwierigen Covid-19-Zeit seit dem letzten Frühjahr bis heute bewiesen habt. Es hat sich gelohnt!

Herzlichen Glückwunsch!!!
An alle Gewinnerinnen, Gewinner und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten Heureka- Wettbewerbe 2019 und 2020 „Natur und Mensch“.

Gewinner und Gewinnerinnen 2019 „Mensch und Natur“

 Stufe 5 weiterlesen…

Schülerzeitung Flash

Erfolgreich im Schülerzeitungswettbewerb der Länder 2020/2021

Welche ist die Beste? Im diesjährigen Schülerzeitungswettbewerb der Länder waren zahlreiche Schülerzeitungen verschiedener Schulformen zur Vorauswahl auf Landesebene beim Ministerium für Schule und Bildung NRW eingereicht worden – darunter auch unsere KDR-Zeitung „Flash“, die von einem Schülerteam aus verschiedenen Klassen und Jahrgangsstufen unter der Leitung von Frau Wachner-Kaplon und Frau Weihermüller in einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft erstellt wird.

Grund zur Freude bietet nun eine Nachricht der nordrhein-westfälischen Schulministerin Yvonne Gebauer, die unsere Schule in der vergangenen Woche erhielt. Darin wurde bestätigt, dass die KDR-Zeitung „Flash“ neben 41 weiteren Schülerzeitungen für die Teilnahme am Bundeswettbewerb nominiert und für einen beziehungsweise mehrere der ausgeschriebenen Sonderpreise vorgeschlagen wurde.

Wir freuen uns alle über diesen besonderen Teilerfolg, gratulieren dem Flash-Team ganz herzlich und drücken die Daumen für die kommende Wettbewerbsrunde!